Über mich

AUSBILDUNG

Hochschule für Musik und darstellende Kunst Hamburg

AUSZEICHNUNGEN

1984 - Max-Ophüls-Preis für besondere künstlerische Leistung sowie Publikumspreis für MITTEN INS HERZ Regie: Doris Dörrie

2001 - Hommage ‚Radikale Gefühle’ der Deutschen Kinemathek mit drei Filmen

SPRACHEN

Englisch (fließend), Französisch (gut), Italienisch (gut)

 

GESANGSAUSBILDUNG

Laurent Anders Hamburg

STIMMLAGE

Sopran

MUSIKINSTRUMENTE

Klavier, Violoncello

TANZ

Klassisches Ballett, Jazz Dance

SPORTARTEN

Fechten, Tennis, Laufen, Fitness, ein bisschen Reiten

FÜHRERSCHEINKLASSE III

INTERNET

www.beatejensen.de, www.castforward.de

Größe: 164 cm

Augenfarbe: Blau

Haarfarbe: Blond

Lebensmittelpunkt: Berlin

Film

2007 TONY AND BARB

mit Nora A.Maksoud, Christoph Humnig

Regie Beate Jensen

Kurzfilm HFF Konrad Wolf

 

2003 SUPERMARKT

Rolle Ärztin

Regie: Alexandre Powelz

Kurzfilm Salon Film

 

1997 LOS AMANTES DEL CIRCULO POLAR

DIE LIEBENDEN DESPOLARKREISES

Rolle: Ula

Regie: Julio Medem

Spanien Sogecine

 

1995 DIE ANDERE SEITE

Hauptrolle

Regie: Boris Naujoks

Abschlussfilm HFF - Konrad Wolf

 

1991 DIE WAHRE GESCHICHTE VON MÄNNERN UND FRAUEN

Rolle: Gudrun

Regie: Robert van Ackeren

Deutschland v. Ackeren Filmprod.

 

1989 TOUR D’AMOUR

weibl. Hauptrolle

Regie: Veit Helmer

Kurzfilm Produktion Veit Helmer

 

1998 DER KUSS DES TIGERS

Hauptrolle: Michelle

Regie: Petra Haffter

BRD / Frankreich balance-Film

 

1985 DIE REISE

Rolle: Lisa

Regie: Markus Imhoof

BRD / Schweiz Regina Ziegler Film

 

1984 KONZERT FÜR ALICE

Hauptrolle

Regie: Thomas Koerfer

Schweiz Condor Film

 

DIE DOPPELTE WELT

Hauptrolle: Charlotte

Regie: Christian Kühn

Deutschland M. Taege-Filmprod.

 

CHINESE BOXES

Rolle: Donna

Regie: Christopher Petit

Großbritannien Road Movies

 

LANGE WINTERTAGE

Hauptrolle

Regie: Ivo B. Micheli

Italien/BRD Odyssia s.r.l.

 

1983 MITTEN INS HERZ

Hauptrolle

Regie: Doris Dörrie

Deutschland Olga-Film

 

1980 DER MÖRDER

Rolle: Dienstmädchen

Regie: Ottokar Runze

Deutschland aurora Film

 

PANISCHE ZEITEN

Rolle: Wibke

Regie: Peter Fratscher, Udo Lindenberg

Deutschland 

Fernsehen

 

2019 IN ALLER FREUNDSCHAFT - DIE KRANKENSCHWESTERN

Rolle: Marion van der Linde (EHR)

Regie: Franziska Klein

TV-Serie, ARD

2015 UM HIMMELS WILLEN

Rolle: Barbara Schröder

Regie: Dennis Satin

TV-Serie, ARD

Deutsche Depressionshilfe - Depression. Eine behandelbare Erkrankung (AT)

Rolle: Mutter

Regie: Maximilian Feldmann

Werbefilm

 

2013 BELLA CASA - HIER ZIEHT KEINER AUS

Rolle: KIndergärtnerin

Regie: Edzard Onneken

TV-Film (Reihe), ZDF

2009 ENGLAND-GERMANY (NOT COMPLETED) (AT)

Rolle: woman

Regie: Christopher Petit

Kinospielfilm

2008 DR HOPE - EINE FRAU GIBT NICHT AUF

Rolle: Frau Glubrecht

Regie: Martin Enlen

TV-Mehrteiler, ZDF 

2008 UNTER ANDEREN UMSTÄNDEN - AUF LIEBE UND TOD

Rolle: Constane Duvenstedt

Regie: Judith Kennel

TV-Film (Reihe), ZDF 

2005 UNSER CHARLY

Rolle: Doris Möller

Regie: Carl Lang

ZDF – 1 Folge/Serie / Phoebus-Film

2004 FÜR ALLE FÄLLE STEFANIE

Rolle: Britta Lehmann

Regie: Karl Kases

SAT 1 - 1 Folge/Serie / Nova-Film

 

2002 STREIT UM DREI - FRAU DOKTOR

Rolle: Dr. Christina Thaler

Regie: Claudia Müller

ZDF 1 Folge/Serie /  televersal

 

VORSICHT - KEINE ENGEL

Rolle: Frau Heinze

Regie: Nicolai Rohde

ZDF - 1 Folge/Serie / Kinderfilm

 

ST.ANGELA - BITTERE WAHRHEIT

Rolle: Ellen

Regie: Sebastian Monk

ARD - 1 Folge/Serie / Rhinestone

 

STREIT UM DREI - FRAU AUF'M BAU|

Rolle: Sasha Claus

Regie: Claudia Müller

ZDF - Episode/Serie / Televersal

 

2001 DURCH DICK UND DÜNN

Rolle: Ellen

Regie: Martina Elbert

ARD – Fernsehspiel hr

 

DR.SOMMERFELD - NEUES VOM BÜLOWBOGEN

Rolle: Sibylle Heidmann

Regie: Jürgen Kaizig

ARD - 1 Folge/Serie /  NFP tv

 

1999 HERZSCHLAG - DAS ÄRZTETEAM NORD

Rolle: Seike Blohm

Regie: Gunther Krää

ZDF - 1 Folge/Serie / Cinecentrum

 

1997 DR.STEFAN FRANK

Rolle: Miriam Hatzke

Regie: Hans-Jürgen Tögel

RTL - 1 Folge/Serie /  Phönix-Film

 

TATORT - IN FLAGRANTI

weibl. Hauptrolle

Regie: Petra Haffter

ARD – Fernsehfilm Radio Bremen

 

DER SCHNAPPER

Rolle: Maria Sandel

Regie: Vadim Glowna

ZDF – Fernsehfilm Calypso Film

 

1996 EIN FALL FÜR ZWEI - EIN KALIFORNISCHER TRAUM

Rolle: Angie Hess

Regie: Martin Weinhart

ZDF - 1 Folge/Reihe / Odeon Film

 

DAVIDS RACHE

Rolle: Elke Lampert

Regie: Hartmut Griesmayr

ZDF – Fernsehfilm Gemini Film

 

FÜR ALLE FÄLLE STEFANIE

Rolle: Christa Specht

Regie: Gunter Friedrich

SAT - 1Folge/Serie / Novafilm

 

EIN MORD AUF DEM KONTO

Rolle: Brigitte

Regie: Hartmut Griesmayr

ZDF - Fernsehfilm NFP

 

PRAXIS BÜLOWBOGEN

Rolle: Ute Spiller

Regie: Karsten Wichniarz

ARD - Episode/Serie / NFP

 

1995 BEI AUFSCHLAG MORD

Rolle: Betty

Regie: Bernhard Stephan

SAT 1 – Fernsehfilm Nostro Film

 

INSEL DER FURCHT

Rolle: Annette

Regie: Gus Trikonis

PRO 7 – Fernsehfilm / Frankfurter Film Prod.

 

BABUSCHKA

Rolle: Ulla Hofer

Regie: Petra Haffter

ZDF - Fernsehfilm / Fritz Wagner Film

 

1994 KOMISSAR REX

Rolle: Dr. Schiller

Regie: Udo Witte

SAT 1 - 1 Folge/Serie / Mungo Film

 

AUS HEITEREM HIMMEL

Rolle: Barbara Stein

Regie: Gloria Behrens / Brigitta Dresewski

ARD - 5 Folgen/Serie / Tele norm Film

 

IM ZWEIFEL FÜR ...

Rolle: Lis van Esken

Regie: Peter Adam

SAT 1 – Mehrteiler / NFP

 

KLEFISCHS SCHWERSTER FALL

Rolle: Susanne Conrad

Regie: Wolf Dietrich

ARD – Fernsehfilm / Colon Film

 

SCHLOSS HOHENSTEIN II

Rolle: Ellen Malzahn

Regie: Arend Aghte

ZDF – Mehrteiler NDF

 

DIE GERICHTSREPORTERIN

Rolle: Birgit Wiesner

Regie: Hartmut Griesmayr

ARD - 1 Folge/Reihe / Telefilm Saar

 

1993 POLIZEIBOOT 404 - NEBENVERDIENST

Rolle: Silke Ramberg

Regie: Helmut Krätzig

ARD - 1 Folge/Serie / Westdeutsche Universum

 

WIE WÜRDEN SIE ENTSCHEIDEN?

Rolle: Astrid

Regie: Renate Vacano

ZDF - 1 Folge/Serie / Tele Norm Film

 

DER ALTE - ALLES UMSONST

Rolle: Beate Anlan

Regie: Zbynek Brynych

ZDF - 1 Folge/Reihe Münchner Fernsehprod.

 

EINE MÖRDERIN

Rolle: Vera von Meinl

Regie: Hartmut Griesmayr

ZDF – Fernsehfilm / Arbor TV

 

1992 PETER STROHM - DER TOD DER KLEINEN LADY

Rolle: Constanze

Regie: Kai Wessel

ARD - 1 Folge/Reihe / NDR

 

TRAUMSCHIFF - NORWEGEN

Rolle: Julia Conrad

Regie: Hans-JürgenTögel

ZDF - 1 Folge/Reihe / Polyphon

 

1991 FALSCHE ZAHLEN

Rolle. Moni

Regie: Hartmut Griesmayr

TV – Fernsehfilm / TV 2000

 

GROßSTADTREVIER - AUF GIFT GEBAUT

Rolle: Grit Horwitzer

Regie: Udo Witte

ARD - 1 Folge/Serie / Studio Hamburg

 

1990 ALLE MEINE BABIES

Hauptrolle: Kathrin

Regie: Wolfgang Glück

ZDF - alle Folgen/Serie / CBM Filmprod.

 

GESCHICHTEN HINTERM DEICH

Rolle: Milli

ARD 1 Folge/Reihe / Studio Hamburg

 

1989 LAURA UND LUIS

Rolle: Nadja

Regie: Frank Strecker

ZDF – Mehrteiler / TV 60

 

1988 DER SCHÖNE MANN

Rolle: Inge

Regie: Marianne Lüdcke

ZDF – Fernsehspiel / NFP

 

DAS COLLIER (nach Guy de Maupassant)|

weibl. Hauptrolle: Mathide Loisel

Regie Peter Deutsch

ZDF – Fernsehfilm / Telefilm Saar

 

1987 SOKO 5113 - MEISTERSCHÜSSE

Rolle: Eva Beilken

Regie: Kai Borsche

ZDF - 1 Folge/Serie / Elan Film

 

1986 WANDERUNGEN DURCH DIE MARK BRANDENBURG

(nach Theodor Fontane)

Rolle: Valeska

Regie: Eberhard Itzenplitz

Fernsehfilm / Almaro Film

 

1985 DER SIEGER NIMMT ALLES

Rolle: Juliane

Regie: Marianne Lüdcke

TV - Fernsehfilm / Regina Ziegler Film

 

SPUREN - DER ROTE PRIESTER

Rolle: Corinna

Regie Eberhard Pieper

TV – Fernsehfilm / Tellux film

 

1984 DER FAHNDER - PHANTOM ISABELLE

weibl. Hauptrolle

Regie: Werner Masten

TV - 1 Folge/Serie / Bavaria Film

 

EINE KLASSE FÜR SICH

Nebenrolle

Regie: Frank Strecker

TV - 1 Folge/Serie / Siro Musik

 

TATORT - ENDLOSE BINDUNG

Nebenrolle

Regie: Ivan Schumacher

ARD - 1 Folge/Reihe / SWR

 

VATER GESUCHT - PSYOTHERAPIE

EINER EHEMALIGEN PROSTITUIERTEN

Hauptrolle

Regie: Bruno Jantoss

TV – Fernsehfilm / WDR

 

1982 SPIELREGELN- DER BESUCH

weibl. Haupttrolle

Regie: Hans-Werner Schmidt

TV - 1 Folge/Reihe / Objektiv Film

 

1981 AUF SCHUSTERS RAPPEN

weibl. Hauptrolle

Regie: Manfred Seide

ZDF – Fernsehfilm / Provobis

 

1980 LUFTWAFFENHELFER

Rolle: BDM Mädchen

Regie: Volker Vogler

TV – Fernsehfilm / Windrose

 

1979 HOTEL PARADIES

Rolle: Mädchen

Regie: Michael Günther

TV – Fernsehfilm / Aurora Film

 

1978/79 EIN KAPITEL FÜR SICH

(nach Walter Kempowskis Buch)

Rolle: Quadux

Regie Eberhard Fechner

ZDF – Dreiteiler / Ullstein AV

Hörspiele

2007 Die SAMMLUNG

Hörspiel von Anatolij Koroljow

Regie: Annette Kurth

WDR

 

SOMMER, SONNE, ERSTE LIEBE

Hörbuch von Irene Zimmermann

Regie: Ulrich Biermann

Audio-Verlag

2005 STILLE NACHT, HEILIGE NACHT

auch Hörbuch von Thomas Stiller

Regie: Leonhard Koppelmann

SWR

 

2003 DAS SPIEL DES PATRIARCHEN

auch Hörbuch von Andrea Camilleri

Regie: Leonhard Koppelmann

SWR

 

MEIN VERWUNDETES HERZ

Hörbuch von Martin Doerry

Regie: Hanspeter Krüger

Audio-Verlag

 

2002 SCHÖPFUNG FÜR ANFÄNGER

auch Hörbuch von Rupert Morgan

Regie: Oliver Sturm

SWR

 

HALLO, IST DA JEMAND?

auch Hörbuch von Jostein Gaarder

Regie: Hermann Naber

WDR

 

DIE UBERECHENBARE

von Benno Schurr

Regie: P. Leclerque

SWR

 

2001 DIE FORM DES WASSERS

auch Hörbuch von Andrea Camilleri

Regie: Leonhard Koppelmann

SWR

 

DER HUND AUS TERRACOTTA

auch Hörbuch von Andrea Camilleri

Regie: Leonhard Koppelmann

SWR

2000 SEX II

auch Hörbuch von Sibylle Berg

Regie: Stefan Hardt

SWR

 

1996 RATTENSACK

von Ute Mackenberg

Regie: Annette Kurth

WDR

1995 STRICH DRUNTER

von Gabriele Behnert

Regie: Annette Kurth

WDR

1993 SCHWARZE PARADIESE

von Rosa Liksom

Regie: Stefan Hardt

SWF

 

1993 DAS GLÜCK

von Günter Herburger

Regie: Hermann Naber

SWF

 

FRAUEN MIT DEM RÜCKEN ZUM BETRACHTER

Regie: Hermann Naber

SWF

 

1992 12 Uhr MAJAKOWSKIPLATZ

von Sergej Ustinov

Regie: Uwe Schareck

SWF

 

TAGE DER LIBELLE

von Karlheinz Knuth

Regie: Stefan Hilsbrecher

SDR

 

1990 WIE WIR JETZT LEBEN

von Valerie Stiegele

Regie: Norbert Schaeffer

SDR

1989 DIE BALUEN TAGE VON HUSUM

von Caroline Selber

Regie: Detlef Ihnken

SDR

1987 GOLDTATZE

von Peter Turrini

Regie: Otto Düben

SDR

PASSAGE

von Christoph Hein

Regie: Otto Düben

SDR

1985 WALKMAN

Autor und Regie: Frank Grützbach

WDR

IM ZEITSEE

von Günter Herburger

Regie: Hermann Naber

SWF

MORD IM REGEN

von Raymond Chandler

Regie: Hermann Naber

SWF

Theater

1977 LANGFINGER

Hauptrolle

Regie: Manfred Repp

Schauspielhaus Kiel

 

1977 AlLICE IN WONDERLAND

Hauptrolle

Regie: Manfred Repp

Schauspielhaus Kiel

 

1977/78 WAS HEISST HIER LIEBE?

Hauptrolle

Regie: Dietrich von Örtzen

Klecks-Theater Hamburg

 

1978/79 TRAUMMÖRDER

Hauptrolle

Regie: Uli Heising

Deutsches Schauspielhaus Hamburg

 

1983/84 CHARLEY’S TANTE

Regie: Kurt Hübner

Freie Volksbühne Berlin

Weiteres

Mitglied der deutschen Film Akademie

Mitglied der europäischen Filmakademie

2002 Hommage "Radikale Gefühle" der Deutschen Kinemathek

Berlin mit 3 Filmen

© 2020 Beate Jensen