Über mich

AUSBILDUNG

Hochschule für Musik und darstellende Kunst Hamburg

AUSZEICHNUNGEN

1984 - Max-Ophüls-Preis für besondere künstlerische Leistung sowie Publikumspreis für MITTEN INS HERZ von Doris Dörrie

2002 - Hommage ‚Radikale Gefühle’ der Deutschen Kinemathek mit drei Filmen

- 'Mitten ins Herz' D, von Doris Dörrie

- 'Lange Wintertage', I, von Ivo B. Micheli

- 'Der Kuss des Tigers', F/D, von Petra Haffter

Größe: 164 cm

Augenfarbe: Blau

Haarfarbe: Blond

Lebensmittelpunkt: Berlin

Film/TV

2007 TONY AND BARB

mit Nora A.Maksoud, Christoph Humnig

Regie Beate Jensen

Kurzfilm HFF Konrad Wolf

 

2003 SUPERMARKT

Rolle Ärztin

Regie: Alexandre Powelz

Kurzfilm Salon Film

 

1997 LOS AMANTES DEL CIRCULO POLAR

DIE LIEBENDEN DESPOLARKREISES

Rolle: Ula

Regie: Julio Medem

Spanien Sogecine

 

1995 DIE ANDERE SEITE

Hauptrolle

Regie: Boris Naujoks

Abschlussfilm HFF - Konrad Wolf

 

1991 DIE WAHRE GESCHICHTE VON MÄNNERN UND FRAUEN

Rolle: Gudrun

Regie: Robert van Ackeren

Deutschland v. Ackeren Filmprod.

 

1989 TOUR D’AMOUR

weibl. Hauptrolle

Regie: Veit Helmer

Kurzfilm Produktion Veit Helmer

 

1998 DER KUSS DES TIGERS

Hauptrolle: Michelle

Regie: Petra Haffter

BRD / Frankreich balance-Film

 

1985 DIE REISE

Rolle: Lisa

Regie: Markus Imhoof

BRD / Schweiz Regina Ziegler Film

 

1984 KONZERT FÜR ALICE

Hauptrolle

Regie: Thomas Koerfer

Schweiz Condor Film

 

DIE DOPPELTE WELT

Hauptrolle: Charlotte

Regie: Christian Kühn

Deutschland M. Taege-Filmprod.

 

CHINESE BOXES

Rolle: Donna

Regie: Christopher Petit

Großbritannien Road Movies

 

LANGE WINTERTAGE

Hauptrolle

Regie: Ivo B. Micheli

Italien/BRD Odyssia s.r.l.

 

1983 MITTEN INS HERZ

Hauptrolle

Regie: Doris Dörrie

Deutschland Olga-Film

 

1980 DER MÖRDER

Rolle: Dienstmädchen

Regie: Ottokar Runze

Deutschland aurora Film

 

PANISCHE ZEITEN

Rolle: Wibke

Regie: Peter Fratscher, Udo Lindenberg

Deutschland 

Fernsehen

 

2019 IN ALLER FREUNDSCHAFT - DIE KRANKENSCHWESTERN

Rolle: Marion van der Linde (EHR)

Regie: Franziska Klein

TV-Serie, ARD

2015 UM HIMMELS WILLEN

Rolle: Barbara Schröder

Regie: Dennis Satin

TV-Serie, ARD

Deutsche Depressionshilfe - Depression. Eine behandelbare Erkrankung (AT)

Rolle: Mutter

Regie: Maximilian Feldmann

Werbefilm

 

2013 BELLA CASA - HIER ZIEHT KEINER AUS

Rolle: KIndergärtnerin

Regie: Edzard Onneken

TV-Film (Reihe), ZDF

2009 ENGLAND-GERMANY (NOT COMPLETED) (AT)

Rolle: woman

Regie: Christopher Petit

Kinospielfilm

2008 DR HOPE - EINE FRAU GIBT NICHT AUF

Rolle: Frau Glubrecht

Regie: Martin Enlen

TV-Mehrteiler, ZDF 

2008 UNTER ANDEREN UMSTÄNDEN - AUF LIEBE UND TOD

Rolle: Constane Duvenstedt

Regie: Judith Kennel

TV-Film (Reihe), ZDF 

2005 UNSER CHARLY

Rolle: Doris Möller

Regie: Carl Lang

ZDF – 1 Folge/Serie / Phoebus-Film

2004 FÜR ALLE FÄLLE STEFANIE

Rolle: Britta Lehmann

Regie: Karl Kases

SAT 1 - 1 Folge/Serie / Nova-Film

 

2002 STREIT UM DREI - FRAU DOKTOR

Rolle: Dr. Christina Thaler

Regie: Claudia Müller

ZDF 1 Folge/Serie /  televersal

 

VORSICHT - KEINE ENGEL

Rolle: Frau Heinze

Regie: Nicolai Rohde

ZDF - 1 Folge/Serie / Kinderfilm

 

ST.ANGELA - BITTERE WAHRHEIT

Rolle: Ellen

Regie: Sebastian Monk

ARD - 1 Folge/Serie / Rhinestone

 

STREIT UM DREI - FRAU AUF'M BAU|

Rolle: Sasha Claus

Regie: Claudia Müller

ZDF - Episode/Serie / Televersal

 

2001 DURCH DICK UND DÜNN

Rolle: Ellen

Regie: Martina Elbert

ARD – Fernsehspiel hr

 

DR.SOMMERFELD - NEUES VOM BÜLOWBOGEN

Rolle: Sibylle Heidmann

Regie: Jürgen Kaizig

ARD - 1 Folge/Serie /  NFP tv

 

1999 HERZSCHLAG - DAS ÄRZTETEAM NORD

Rolle: Seike Blohm

Regie: Gunther Krää

ZDF - 1 Folge/Serie / Cinecentrum

 

1997 DR.STEFAN FRANK

Rolle: Miriam Hatzke

Regie: Hans-Jürgen Tögel

RTL - 1 Folge/Serie /  Phönix-Film

 

TATORT - IN FLAGRANTI

weibl. Hauptrolle

Regie: Petra Haffter

ARD – Fernsehfilm Radio Bremen

 

DER SCHNAPPER

Rolle: Maria Sandel

Regie: Vadim Glowna

ZDF – Fernsehfilm Calypso Film

 

1996 EIN FALL FÜR ZWEI - EIN KALIFORNISCHER TRAUM

Rolle: Angie Hess

Regie: Martin Weinhart

ZDF - 1 Folge/Reihe / Odeon Film

 

DAVIDS RACHE

Rolle: Elke Lampert

Regie: Hartmut Griesmayr

ZDF – Fernsehfilm Gemini Film

 

FÜR ALLE FÄLLE STEFANIE

Rolle: Christa Specht

Regie: Gunter Friedrich

SAT - 1Folge/Serie / Novafilm

 

EIN MORD AUF DEM KONTO

Rolle: Brigitte

Regie: Hartmut Griesmayr

ZDF - Fernsehfilm NFP

 

PRAXIS BÜLOWBOGEN

Rolle: Ute Spiller

Regie: Karsten Wichniarz

ARD - Episode/Serie / NFP

 

1995 BEI AUFSCHLAG MORD

Rolle: Betty

Regie: Bernhard Stephan

SAT 1 – Fernsehfilm Nostro Film

 

INSEL DER FURCHT

Rolle: Annette

Regie: Gus Trikonis

PRO 7 – Fernsehfilm / Frankfurter Film Prod.

 

BABUSCHKA

Rolle: Ulla Hofer

Regie: Petra Haffter

ZDF - Fernsehfilm / Fritz Wagner Film

 

1994 KOMISSAR REX

Rolle: Dr. Schiller

Regie: Udo Witte

SAT 1 - 1 Folge/Serie / Mungo Film

 

AUS HEITEREM HIMMEL

Rolle: Barbara Stein

Regie: Gloria Behrens / Brigitta Dresewski

ARD - 5 Folgen/Serie / Tele norm Film

 

IM ZWEIFEL FÜR ...

Rolle: Lis van Esken

Regie: Peter Adam

SAT 1 – Mehrteiler / NFP

 

KLEFISCHS SCHWERSTER FALL

Rolle: Susanne Conrad

Regie: Wolf Dietrich

ARD – Fernsehfilm / Colon Film

 

SCHLOSS HOHENSTEIN II

Rolle: Ellen Malzahn

Regie: Arend Aghte

ZDF – Mehrteiler NDF

 

DIE GERICHTSREPORTERIN

Rolle: Birgit Wiesner

Regie: Hartmut Griesmayr

ARD - 1 Folge/Reihe / Telefilm Saar

 

1993 POLIZEIBOOT 404 - NEBENVERDIENST

Rolle: Silke Ramberg

Regie: Helmut Krätzig

ARD - 1 Folge/Serie / Westdeutsche Universum

 

WIE WÜRDEN SIE ENTSCHEIDEN?

Rolle: Astrid

Regie: Renate Vacano

ZDF - 1 Folge/Serie / Tele Norm Film

 

DER ALTE - ALLES UMSONST

Rolle: Beate Anlan

Regie: Zbynek Brynych

ZDF - 1 Folge/Reihe Münchner Fernsehprod.

 

EINE MÖRDERIN

Rolle: Vera von Meinl

Regie: Hartmut Griesmayr

ZDF – Fernsehfilm / Arbor TV

 

1992 PETER STROHM - DER TOD DER KLEINEN LADY

Rolle: Constanze

Regie: Kai Wessel

ARD - 1 Folge/Reihe / NDR

 

TRAUMSCHIFF - NORWEGEN

Rolle: Julia Conrad

Regie: Hans-JürgenTögel

ZDF - 1 Folge/Reihe / Polyphon

 

1991 FALSCHE ZAHLEN

Rolle. Moni

Regie: Hartmut Griesmayr

TV – Fernsehfilm / TV 2000

 

GROßSTADTREVIER - AUF GIFT GEBAUT

Rolle: Grit Horwitzer

Regie: Udo Witte

ARD - 1 Folge/Serie / Studio Hamburg

 

1990 ALLE MEINE BABIES

Hauptrolle: Kathrin

Regie: Wolfgang Glück

ZDF - alle Folgen/Serie / CBM Filmprod.

 

GESCHICHTEN HINTERM DEICH

Rolle: Milli

ARD 1 Folge/Reihe / Studio Hamburg

 

1989 LAURA UND LUIS

Rolle: Nadja

Regie: Frank Strecker

ZDF – Mehrteiler / TV 60

 

1988 DER SCHÖNE MANN

Rolle: Inge

Regie: Marianne Lüdcke

ZDF – Fernsehspiel / NFP

 

DAS COLLIER (nach Guy de Maupassant)|

weibl. Hauptrolle: Mathide Loisel

Regie Peter Deutsch

ZDF – Fernsehfilm / Telefilm Saar

 

1987 SOKO 5113 - MEISTERSCHÜSSE

Rolle: Eva Beilken

Regie: Kai Borsche

ZDF - 1 Folge/Serie / Elan Film

 

1986 WANDERUNGEN DURCH DIE MARK BRANDENBURG

(nach Theodor Fontane)

Rolle: Valeska

Regie: Eberhard Itzenplitz

Fernsehfilm / Almaro Film

 

1985 DER SIEGER NIMMT ALLES

Rolle: Juliane

Regie: Marianne Lüdcke

TV - Fernsehfilm / Regina Ziegler Film

 

SPUREN - DER ROTE PRIESTER

Rolle: Corinna

Regie Eberhard Pieper

TV – Fernsehfilm / Tellux film

 

1984 DER FAHNDER - PHANTOM ISABELLE

weibl. Hauptrolle

Regie: Werner Masten

TV - 1 Folge/Serie / Bavaria Film

 

EINE KLASSE FÜR SICH

Nebenrolle

Regie: Frank Strecker

TV - 1 Folge/Serie / Siro Musik

 

TATORT - ENDLOSE BINDUNG

Nebenrolle

Regie: Ivan Schumacher

ARD - 1 Folge/Reihe / SWR

 

VATER GESUCHT - PSYOTHERAPIE

EINER EHEMALIGEN PROSTITUIERTEN

Hauptrolle

Regie: Bruno Jantoss

TV – Fernsehfilm / WDR

 

1982 SPIELREGELN- DER BESUCH

weibl. Haupttrolle

Regie: Hans-Werner Schmidt

TV - 1 Folge/Reihe / Objektiv Film

 

1981 AUF SCHUSTERS RAPPEN

weibl. Hauptrolle

Regie: Manfred Seide

ZDF – Fernsehfilm / Provobis

 

1980 LUFTWAFFENHELFER

Rolle: BDM Mädchen

Regie: Volker Vogler

TV – Fernsehfilm / Windrose

 

1979 HOTEL PARADIES

Rolle: Mädchen

Regie: Michael Günther

TV – Fernsehfilm / Aurora Film

 

1978/79 EIN KAPITEL FÜR SICH

(nach Walter Kempowskis Buch)

Rolle: Quadux

Regie Eberhard Fechner

ZDF – Dreiteiler / Ullstein AV

Hörspiele

2007 Die SAMMLUNG

Hörspiel von Anatolij Koroljow

Regie: Annette Kurth

WDR

 

SOMMER, SONNE, ERSTE LIEBE

Hörbuch von Irene Zimmermann

Regie: Ulrich Biermann

Audio-Verlag

2005 STILLE NACHT, HEILIGE NACHT

auch Hörbuch von Thomas Stiller

Regie: Leonhard Koppelmann

SWR

 

2003 DAS SPIEL DES PATRIARCHEN

auch Hörbuch von Andrea Camilleri

Regie: Leonhard Koppelmann

SWR

 

MEIN VERWUNDETES HERZ

Hörbuch von Martin Doerry

Regie: Hanspeter Krüger

Audio-Verlag

 

2002 SCHÖPFUNG FÜR ANFÄNGER

auch Hörbuch von Rupert Morgan

Regie: Oliver Sturm

SWR

 

HALLO, IST DA JEMAND?

auch Hörbuch von Jostein Gaarder

Regie: Hermann Naber

WDR

 

DIE UBERECHENBARE

von Benno Schurr

Regie: P. Leclerque

SWR

 

2001 DIE FORM DES WASSERS

auch Hörbuch von Andrea Camilleri

Regie: Leonhard Koppelmann

SWR

 

DER HUND AUS TERRACOTTA

auch Hörbuch von Andrea Camilleri

Regie: Leonhard Koppelmann

SWR

2000 SEX II

auch Hörbuch von Sibylle Berg

Regie: Stefan Hardt

SWR

 

1996 RATTENSACK

von Ute Mackenberg

Regie: Annette Kurth

WDR

1995 STRICH DRUNTER

von Gabriele Behnert

Regie: Annette Kurth

WDR

1993 SCHWARZE PARADIESE

von Rosa Liksom

Regie: Stefan Hardt

SWF

 

1993 DAS GLÜCK

von Günter Herburger

Regie: Hermann Naber

SWF

 

FRAUEN MIT DEM RÜCKEN ZUM BETRACHTER

Regie: Hermann Naber

SWF

 

1992 12 Uhr MAJAKOWSKIPLATZ

von Sergej Ustinov

Regie: Uwe Schareck

SWF

 

TAGE DER LIBELLE

von Karlheinz Knuth

Regie: Stefan Hilsbrecher

SDR

 

1990 WIE WIR JETZT LEBEN

von Valerie Stiegele

Regie: Norbert Schaeffer

SDR

1989 DIE BALUEN TAGE VON HUSUM

von Caroline Selber

Regie: Detlef Ihnken

SDR

1987 GOLDTATZE

von Peter Turrini

Regie: Otto Düben

SDR

PASSAGE

von Christoph Hein

Regie: Otto Düben

SDR

1985 WALKMAN

Autor und Regie: Frank Grützbach

WDR

IM ZEITSEE

von Günter Herburger

Regie: Hermann Naber

SWF

MORD IM REGEN

von Raymond Chandler

Regie: Hermann Naber

SWF

Theater

1977 LANGFINGER

Hauptrolle

Regie: Manfred Repp

Schauspielhaus Kiel

 

1977 AlLICE IN WONDERLAND

Hauptrolle

Regie: Manfred Repp

Schauspielhaus Kiel

 

1977/78 WAS HEISST HIER LIEBE?

Hauptrolle

Regie: Dietrich von Örtzen

Klecks-Theater Hamburg

 

1978/79 TRAUMMÖRDER

Hauptrolle

Regie: Uli Heising

Deutsches Schauspielhaus Hamburg

 

1983/84 CHARLEY’S TANTE

Regie: Kurt Hübner

Freie Volksbühne Berlin

Und sonst

2007 erster Kurzfilm TONY AND BARB als Regisseurin

2005 - 2007 Professur für Filmschauspiel an der HFF Konrad Wolf, Potsdam

2006 Dozentur an der Filmakademie Ludwigsburg

2002 - 2006 Mitglied im Auswahlgremium für das Kinderfilmfest und 14plus der Berlinale

 

Mitglied der deutschen Film Akademie

Mitglied der europäischen Filmakademie

© 2020 Beate Jensen